Bildarchiv

Hier finden Sie Bildmaterial zur AMSAT-DL, ihren Satellitenmissionen, Entwicklungen und sonstigen Projekten. Mit einem Klick erscheint das jeweilige Bild vergrößert in einem neuen Fenster. Alle Bilder und Zeichnungen soweit nicht anders vermerkt: © AMSAT-DL
Das Bildarchiv ist noch im Aufbau und wird Zug um Zug ergänzt.

AMSAT-DL

Logo und Schriftzug der AMST-Deutschland e. V.

Vorstand und Projektleitung (v.l.n.r.):
Heike Straube, Management
Frank Sperber, 2. Vorsitzende
Peter Gülzow, 1. Vorsitzende
Prof. Dr. Karl. Meinzer, Projektleiter
Hartmut Päsler, 3. Vorsitzender

GO-Mars P5A-Mission

Das offizielle Logo der P5A-Marsmission

P5A-Projektleiter Prof. Dr. Karl Meinzer vor einem 1:1 Ingenieurmodell der Marssonde

Modell der AMSAT-DL-
P5A-Sonde vor ihrem Zielobjekt Mars

Die Mars Society Deutschland hat sich mit ihrem Ballonprojekt ARCHIMEDES um einen Mitflug zum Mars beworben. (Bild: Mars Society Deutschland)

Der Flug zum Mars erfolgt aus einem Erdorbit (GTO) heraus in rund 9 Monaten. Am Mars schwenkt P5A in eine elliptische Umlaufbahn ein.

Sonde ohne Hinter-
grund

AMSAT-Phase 3-Express (P3E)

Das offizielle Logo der P3E-Marsmission

CAD-Modell, wie P3E am Ende aussehen wird.

P3E wird in Marburg/Lahn in den Laboren der AMSAT-DL zusammengebaut/
integriert.
(v.l.n.r.): H. Straube (Projektmanagerin), P. Oßwald (Mechaniker), K. Meinzer (Projektleiter)

Der Blick ins Innere zeigt die Anordnung der 16 Elektronikmodule.

Der Tank für den satelliteneigenen Raketenantrieb wird geschweißt.

Ein neu entwickelter Bordrechner auf ARM7-
Basis wird mit DSP-
Funktionen für die Marsmission getestet.