Frequenzen des P3E-Trainingssatelliten international koordiniert

Mit Schreiben vom 7. August hat der Satellite Adviser der International Amateur Radio Union (IARU), Hans van der Groenendal, der AMSAT-DL mitgeteilt, dass die gewünschten Sende- und Empfangsfrequenzen des P3E-Satelliten akzeptiert worden sind.

Die von der AMSAT-DL beantragten Frequenzen wurden durch das interational besetzte Satellite Advisory Board auf Konflikte mit anderen operativen und geplanten Satelliten hin überprüft. Bis auf wenige unvermeidbare Ausnahmen, wie im 145-MHz-Satellitensegment, werden durch die Frequenzwahl der AMSAT-DL keine Beeinträchtigungen erwartet.

Damit ist für die Konstrukteure der Funkelektronik des P3E-Trainingssatelliten der Weg frei, ihre Entwürfe in Hardware umzusetzten. Die P3E-Projektleitung rechnet damit, im ersten Quartal 2005 mit der Integration der Elektronikmodule in die inzwischen fast fertige Satellitenstruktur beginnen zu können.

Koordinierte Sendefrequenzen

VHF
Baken: 145.812 (PSK 400 b/s), 145.957 (PSK 400 b/s)
RUDAK: 145.837 (multi-mode, lo-speed)
Passband: 145.845 bis 145.945 (linear)

S-Band
Baken: 2400.250 (PSK 400 b/s), 2400.500 (PSK 400 b/s, hi-speed option)
RUDAK: 2400.600 bis 2401.000 (multi-mode, lo/hi-speed)
Passband: 2400.275 bis 2400.425 (linear)

X-Band, Mars-Testtransponder
P5A-Testmode: 10497.429 und 10490.143 MHz
Lineares Passband +/- 25 kHz, Ranging max. +/- 1 MHz

K-Band
Bake: 24048.350 MHz (PSK 400 b/s)
Passband: 24048.271 MHz +/- 25 kHz (linear)

R-Band
Bake: 47088.350 MHz (PSK 400 b/s)
Passband: 47088.308 MHz +/- 25 kHz (linear)

Koordinierte Empfangsfrequenzen

HF
RUDAK: 29.505 +/- 4 kHz (multi-mode, low-speed)
Passband: 29.325 +/- 25 kHz (linear)

UHF
RUDAK: 436.200 bis 436.350 (multi-mode)
Passband: 436.050 bis 436.150 (linear)

L-Band
RUDAK: 1268.775 bis 1268.925 (multi-mode)
Passband: 1268.600 bis 1268.750 (linear)

RUDAK: 1260.375 bis 1260.525 (multi-mode)
Passband: 1260.200 bis 1260.350 (linear)

S-Band, Mars-Testtransponder
Passband: 2449.400 +/- 25 kHz (linear), +/- 500 kHz (ranging)
Passband: 2447.700 +/- 25 kHz (linear), +/- 1 MHz (ranging)

C-Band
Passband: 5668.600 MHz +/- 25 kHz (linear)

Die endgültigen Frequenzen können durch Quarzverfügbarkeit und im Orbit um einige kHz durch Quarzalterung und Temperatureinflüsse abweichen.

8. August 2004