Die AMSAT-Phasen 4 und 5

Die Phase 4 beschreibt Amateurfunksatelliten auf einer geostationären Umlaufbahn. Diese Phase wurde jedoch nicht verwirklicht. Aus Sicht der AMSAT-DL lassen sich durch die Satelliten der Phase 3 mit wesentlich geringerem technischem sowie finanziellem und personellem Aufwand die gleichen Forschungs- und Kommunikationsziele (globale Versorgung) erzielen.

Zur Phase 5 der AMSAT-Projekte werden Missionen gezählt, die das Schwerefeld der Erde verlassen. Das können Flüge zu anderen Planten, zum Mond oder aus dem Sonnensystem heraus sein. Die AMSAT-DL-Marsmission P5A ist das erste Projekt dieser Phase. Die Erfolge, das Know-How und die Technologien die in der Phase 3 erworben wurden, machen die AMSAT-Phase 5 technologisch möglich.