headerphoto
titel 1 2007Das erste AMSAT-DL Journal des neuen Jahres geht in den Druck. Neben der Einladung zum 14. AMSAT-DL Symposium gibt es in der neuen Ausgabe für März bis Mai Berichte über aktuelle Ereignisse rund um den P3E-Satelliten, darunter über die Arbeiten und Fertigstellung des Kabelbaums. Zudem gibt es den zweiten Teil der Missionen zum Mars, mit den Sonden seit 1988 bis heute, und die Vorstellung eines Softwarepakets rund um P3-Orbits.

Das AMSAT-DL Journal erscheint viermal pro Jahr und ist über eine Mitgliedschaft in der AMSAT-DL erhältlich. Die aktuelle Ausgabe soll in der zweiten Februarhälfte zur Auslieferung kommen.

Im 40 Seiten umfassende AMSAT-DL Journal 1/2007 gibt es zum P3E-Satelliten Berichte über die Entstehung und die Arbeiten am Kabelbaum, der inzwischen fertig gestellt worden ist. Daneben haben kürzlich einige administrative und technische Treffen stattgefunden, über die kurze Vorabberichte zu lesen sein werden. Komplettiert werden die P3E-Artikel durch die Vorstellung und Beschreibung eines ganzen Paktes zur Berechnung und Analyse von P3-Orbits.

Im vorigen AMSAT-DL Journal (4/2006) berichtete Bernd Leitenberger bereits über die frühen Marsmission bis 1975. Diesmal hat er sich die Missionen von 1988 bis heute vorgenommen. Die aktuellen Keplerelemente, Satellitenmeldungen und die Informationen des AMSAT-DL Warenvertriebs gibt es natürlich auch wieder in diesem Heft.