[Forum] Start neuer Cubesats

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Sat Apr 19 14:08:30 CEST 2008


Martin Laabs schrieb:
>
>> Im Gegenteil, wenn man mit Fragen an uns herangetreten ist, haben wir 
>> diese immer bereitwillig beantwortet.  Ich habe es selbst so erlebt, 
>> man schreibt sich die Finger wund und wenn der andere die gewünschte 
>> Info bekommen hat, dann ist plötzlich "Funkstille".
>
> Nun - wenn jemand an mich heran tritt und etwas über Cubesats und
> z.B. die rechtlichen Rahmenbedingungen wissen will erkläre ich es
> ihm. Danach ist es für mich und den anderen gut.
> Im übertragenen Fall ist die Amsat nun mal ein allgemeinnütziger Ver-
> ein und eine durchschnittliche Cubesat-Gruppe hat nun mal wirklich
> nicht viel "Gegenleistungen" anzubieten.
>
Ach nee ?? Da verwechselst Du wohl "gemeinnützig" mit "ausnutzen",
lieber Martin ?

Da kann ich nur noch mal an die Uni Delft und deren Delfi-Projekt
erinnern (www.delfic3.nl). Ich kriege nun den Eindruck, dass die
AMSAT-DL nur aus Herrn Peter Gülzow besteht ? Und auch, dass die
Uni Dresden mit ihrem CubeSat alleine vor sich hinwurstelt ?

Gegenleistungen bestehen eben nicht nur im materiellen, sondern auch
im geistigen Sinne.

 

Mit freundlichen Grüssen, 73
    Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

  Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                   http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list