[Forum] Cubesats und AMSAT-DL

"Karl H. Görsmann" goersmann at t-online.de
Sun Apr 20 19:27:17 CEST 2008


Georg Seegerer wrote:
> Hallo,
> 
>>>  - Desweiteren habe ich auf dem letzten AMSAT-UK Symposium einen 
>>> Vortrag zum Thema Cubesat Downlinks gehalten, es ging um die 
>>> Verwendung von 400 bit PSK mit FEC a la AO-40. Diese Codierung ist 
>>> *wesentlich* einfacher und robuster als AX25, so dass ich keinerlei 
>>> Veranlassung sehe, AX25 als AMSAT-DL zu unterstuetzen. Die 
>>> Performance Zahlen sprachen sowieso fuer sich..
> 
>> ich habe bisher immer geglaubt, dass UI-Frames bei AX25 und die 400 Baud
>> AO40-Frames bei gleicher Baudrate und Modulationsverfahren auch 
>> ähnliche Störabstände haben.
> 
> Ein großer Vorteil ist auf jeden Fall die Forward Error Correction 
> (FEC), weil bei AX-25 AFAIK das ganze Paket weggeworfen werden muß wenn 
> nur ein einziger Bitfehler drin ist (zumindest ist das bei 
> terrestrischem Packet Radio so).
> 
> Georg

Ja, danke. Ich habe mich einfach geirrt, weil ich die Telemetrie von 
AO10, AO13 und AO40 gleichgesetzt habe. Inzwischen habe ich auch einen 
Artikel zum Thema von G3RUH gelesen.

73, DL3DA




More information about the Forum mailing list