[Forum] P3E quo vadis?

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Wed Aug 5 12:55:25 CEST 2009


MLengruesser at aol.com schrieb:
> Hallo,

Hallo Michael und Forum

>  
> ich möchte noch einmal das Thema ITAR aufgreifen, um zu zeigen welche 
> Kreis die inge inzwischen ziehen.

Unter der Obama-Administration könnte es Erleichterungen geben, lese
unter 
http://rescommunis.wordpress.com/2009/07/05/obama-itar-reform-could-move-satellites-back-to-commerce/

Es wird jedoch kompliziert werden, welche Technologien von der Liste
genommen werden.

"However, Tauscher cautioned that the process of determining which 
technologies
should be removed from the USML would be a complicated one."

Bei "Edu"- und HAM-Satelliten ist es vielleicht nicht so kompliziert.
Anscheinend überwiegt in USA wieder die Vernunft und nicht die 
Terror-Paranoia.

> Mein Brötchengeber ( US ) hatte sich technologisch an einer 
> Regattayacht beteidigt ( Aerodynamik )
> Es führte zu möglichen Sanktion, da unsererseits nicht verhindert 
> werden konnte, das bei einer Regatta oder sonstigen Gelegenheit an 
> Bord Nicht - US - Bürger teilnehmen. Wir haben unser Sponsorship 
> diesbezüglich gezwungermassen eingestellt.
>  
>

Mit freundlichen Grüssen, 73
    Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

  Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                   http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list