[Forum] P3E quo vadis?

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Mon Jul 20 16:32:05 CEST 2009


Peter Guelzow schrieb:
> Mein Dank an Ottwald Holler, OE2OHA für den folgenden Beitrag:
>
> http://www.amsat-dl.org//index.php?option=com_content&task=view&id=171&Itemid=97
>
>
> 73s Peter DB2OS
>   

Hallo Alle

Nun habe ich den Artikel noch einmal in Deutsch gelesen. Und wieder kann
ich nur zustimmen. Er enthält viele gute Ansätze. Interessanterweise gab
es auf dem AMSAT-BB keinerlei Reaktion darauf. Sonst wird dort auf Alles
und Jedes geantwortet, anyway...

Ein anderer Ansatz wäre folgender: Wir alle wollen doch endlich einen
HEO-Satelliten im Orbit. Bei Eagle fängt man wieder von vorne an und es
wurde eine Taskforce gebildet. Unser P3E ist fast fertiggestellt. Wir
sollten trotz ITAR-Behinderungen nach einem Weg suchen, damit AMSAT-DL
und AMSAT-NA wieder eng zusammenarbeiten können. Auch sollten die
Amerikaner davon überzeugt werden, ihr Eagle-Projekt jetzt zu Gunsten von
P3E aufzugeben. Dies hätte auch finanzielle Vorteile, da dann die ganzen
Spenden in ein Projekt fliessen würden.

Dies wären meine 2 Rappen.


Mit freundlichen Grüssen, 73
    Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

  Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                   http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list