[Forum] Amsat DSP Satellite Transceiver Project ???

Achim Vollhardt avollhar at physik.uzh.ch
Fri Jul 31 17:36:01 CEST 2009


Lieber Guenter,

man beachte die Geschichte dieser Seite:

erste Infos am 7. Januar 2001, letztes Update am 10.Januar 2001.

Was sagt uns das? Simon GM4PLM hat wohl ein Projekt erstellt bzw. ein 
Design vorgestellt, was aus unbekannten Gruenden nicht weiter vefolgt 
wurde. Bedenkt man das Datum (2001) an dem 99% der Funkamateure SDR noch 
nie gehoert hatten, koennte man sogar zum Schluss kommen, das Simon der 
Zeit voraus war, aber das ist Spekulation.

Was allerdings nicht Spekulation ist, ist der SDX (Software Defined 
Transponder), welcher von Howard Long G6LVB augenblicklich flugfertig 
gemacht wird. Ein Demonstrationstransponder lief mit grossem Erfolg 
letztes Jahr auf der Hamradio.

Das Lima-SDR Projekt mit dem SDX zu vergleichen, waere aehnlich dem 
Vergleich von Aepfeln zu Birnen. Ohne die Leistung von OM Bernd zu 
schmaelern (jeglicher Selbstbau ist heutzutage ausdruecklich zu loben!) 
ist der Lima-SDR komplett analog und somit eher mit dem Flexradio-System 
von Gerald Youngblood W5SDR zu vergleichen. Die Signalverarbeitung 
geschieht in einem angeschlossenen PC.
Der SDX von Howard wandelt von 10.7 MHz ZF nach digital und wendet 
saemtliche Filter und Anti-Krokodil-Algorithmen in einem Low-Power DSP 
an bevor das Signal wieder auf 10.7MHz remoduliert wird fuer die weitere 
Verarbeitung im Sendezweig. Alles auf einer Platine und mit wenigen Watt 
Leistungsaufnahme (anders ginge es gar nicht in einem Satelliten).

Insofern ist die Aussage, der DARC sei weiter als die AMSAT, einfach 
nicht korrekt. Es sind zwei grundverschiedene Ansaetze. Auch sieht mir 
das eher als ein Projekt eines DARC Mitgliedes (Bernd, DL9WB) aus, als 
ein vom DARC entwickeltes Projekt. Ich habe mit Volker Winterscheid 
DF7IT zusammen den C-Band RX fuer P3E gebaut. Wir sind/waren beide DARC 
Mitglieder. Ist der C-band RX damit ein DARC Projekt? Wohl kaum..

Nochmals: Respekt vor Bernd und seinem Projekt! Aus eigener Erfahrung 
bei aehnlichen Projekten kann ich nachvollziehen wieviel Arbeit dort 
drin steckt. Nur leider ziehst Du die falschen Schluesse.

Beste 73!

Achim Vollhardt, DH2VA
AMSAT-DL Vorstandsmitglied





Günter Tebbe wrote:
> Ich bin durch Google auf folgende Seite gestoßen:
> 
> http://www.qsl.net/amsat-dsp-radio/
> 
> Ja toll, sehr interessant....
> 
> Der DARC ist aber wohl schon etwas weiter als die AMSAT.
> 
> www.lima-sdr.de 
> 
> Die Platine liegt bereits vor mir auf dem Tisch, wird in zwei Wochen
> hier in Bochum-Sundern vorführfertig zu besichtigen sein. Wer noch
> mitmachen will, kann sich beim Bernd melden > dl9wb(at)darc.de
> 
> 73s
> Günter, DK4DY
> 
> 
> 
> 



More information about the Forum mailing list