[Forum] Kurzbericht von der außerordentlichen Mitgliederversammlung

Michael Lipp HB9WDF hb9wdf at bluewin.ch
Wed Oct 14 19:19:01 CEST 2009


Hallo Peter und Forum

Herzlichen Dank für den ausführlichen Kurzbericht von der 
ausserordentlichen Mitgliederversammlung. Ich finde es gut, dass die 
anwesenden Mitglieder nach eine kunstruktiven Diskussion eine 
mehrheitsfähige Lösung gefunden haben. Nun hat der Vorstand (und 
natürlich die ganze Amsat-DL) ein Problem weniger um das es sich kümmern 
muss. Ich hoffe, dass nun die P3E und P5A Projekte an Schubkraft gewinnen.

Doch eine Bitte hätte ich noch: (Im Sinne, die Hoffnung stirbt zu letzt :-)
Du hattest ein oder zwei mal hier im Forum von der Möglichkeit 
gesprochen, den Versuch zu wagen, AO-40 zu reaktivieren. Ich habe nie 
etwas davon vernommen, dass der Versuch gemacht wurde. (vielleicht habe 
ich auch die entsprechende Mitteilung verpasst?) Oder ist ein solcher 
Versuch geplant? Könnte ja sein, dass ihr den Bochumer Spiegel 
diesbezüglich mal ausreizen wollt... ;-)

73 de Michael, HB9WDF








Peter Guelzow schrieb:
> Ergebnisse der außerordentlichen Mitgliederversammlung
>
> Wie angekündigt fand am Samstag, 10. Oktober im AMSAT-DL Labor in
> Marburg eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Neben einer
> Führung durch die ZEL-Räume, Besichtigungen des Integrationslabors
> mit P3-E und Bericht über die aktuellen Projekte stand der Antrag
> auf Erhöhung des Mitgliedsbeitrages zur Diskussion. Nach einleitenden
> Worten des Vorstandes und einer Vorstellung der finanziellen
> Randbedingungen entstand unter den rund 50 Anwesenden eine angeregte
> und konstruktive Diskussion über den vorgebrachten Antrag. Die im
> Journal vorgeschlagene Erhöhung auf 90 EUR resultierte aus der Diskussion
> im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung in Bochum. Eine aktuelle
> Analyse der finanziellen Situation ergab jedoch, dass hiermit immer
> noch ein Fehlbetrag zwischen Mitgliedsbeiträgen und Fixkosten entstehen
> würde. Dadurch wäre der Handlungsspielraum des Vereins stark
> eingeschränkt und seine satzungsgemäße Bestimmung (Bau und Betrieb
> von Satelliten) in Gefahr.
>
> Auf Vorschlag aus den Reihen der anwesenden Mitglieder wurde eine
> Erhöhung des Beitrages auf 120 EUR (entsprechend 10 EUR pro Monat)
> diskutiert. Unter den anwesenden Mitgliedern wurde dieser Betrag als
> wünschenswert betrachtet um den Handlungsspielraum des Vereins zu
> erweitern und die finanzielle Basis auch langfristig auf eine sichere
> Grundlage zu stellen. Von vielen Mitgliedern wurde jedoch zu bedenken
> gegeben, dass im Forum und auch im letzten Journal eine Erhöhung auf
> 90 EUR diskutiert wurde. Eine direkte Erhöhung auf 120 EUR durch die
> Mitgliederversammlung wurde daher von den Anwesenden verworfen und
> stattdessen wurden ein freiwilliger Normalbeitrag von 120 EUR und ein
> Mindestbeitrag von 90 EUR zur Abstimmung empfohlen. Der ermäßigte
> Beitrag soll nur symbolisch von 25 auf 30 Euro angehoben werden. Er
> steht für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Familienmitglieder und
> Bedürftige auf Antrag zur Verfügung. Der Antrag wurde mit großer
> Mehrheit angenommen. Der Vorstand begrüßt diese Entscheidung der
> Versammlung, welche die Planungssicherheit für den laufenden Betrieb
> deutlich erhöht.
>
> Ein detaillierteres Protokoll der Mitgliederversammlung ist in Arbeit
> und wird im nächsten AMSAT-DL Journal veröffentlicht.
>
>
> für den Vorstand
> Peter Gülzow, DB2OS
>
>
>
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://lists.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>
>
>   




More information about the Forum mailing list