[Forum] Reaktivierung von AO-40

Michael Lipp HB9WDF hb9wdf at bluewin.ch
Thu Oct 15 23:38:45 CEST 2009


Sali Thomas - das wird hier langsam zu einer HB9-Runde;-)


>
> 1) Bekanntlich hat die Explosion und hochgiftiger Treibstoff eine 
> unbekannte
> Menge an Elektronik zerstört.
Treibstoff und/oder die Explosion. Niemand kann hinfliegen und 
nachprüfen was und wie gross der Schaden ist.

> 2) Am Ort des explodierten Ventils klafft sehr wahrscheinlich ein Loch in
> der Hülle.
Ist anzunehmen, ja - beim Logo-Wettbewerb damals gab es ja dazu sehr 
humorvolle Einsendungen.

>
> 3) Die Batterien sind längst leer und abgeschnitten.
Hmmm - wie hast Du es geschafft, dies zu überprüfen? :-) In diesem Punkt 
bin ich mit Dir nicht ganz einig. Egal - wir beide können nur vermuten.

>
> 4) Die Solarpaneele können sehr wahrscheinlich auch keinen Strom mehr
> liefern. Und wenn doch, wohin ?
Tja, wenn wir das wüssten. Am liebsten in den IHU natürlich ;-) Auch 
hier können wir nur spekulieren. Jedoch ist es eine Tatsache, dass AO-40 
nicht sofort nach der Explosion ausgefallen war, sondern noch sehr lange 
funktioniert hatte. Daher kann ich mich mit der Theorie von 100% 
abgeschnittenen Haupt- UND Backupbatterien nicht so recht zufriedenstellen.

>
> Also wirklich, solche Diskussionen führen doch zu nichts. Die ganze
> Geschichte kann man auch hier nachlesen: 
> http://en.wikipedia.org/wiki/AO-40 .
> Da ist es wirklich wahrscheinlicher, dass AO-10 wieder zu neuem Leben
> erwacht. Mit AO-7, Auslöser dieser "Hysterie", hatten wir schlicht Glück.
> Ein positiver Umstand ist auch, dass er damals mit einfacher Elektronik
> gebaut wurde.
Im Gegensatz zum englischen Wikipedia gefällt mir die Statusmeldung vom 
9.3.2004 der AMSAT-DL besser resp. ist der Nährboden meiner endlosen 
Hoffnung: http://www.amsat-dl.org//index.php?option=com_wrapper&Itemid=161


>
> Es ist halt schon so. Wenn P3E jetzt erfolgreich im Orbit wäre, gäbe es
> diese Diskussionen gar nicht.
Und damit hast Du die Diskussion auf den Punkt gebracht. Wir leiden wohl 
alle unter Entzugserscheinungen. Obwohl die LEO's ab und zu auch mal 
Spass machen können. Allerdings kann man den Umstand auch umdrehen: 
Würde AO-40 funktionieren, würde dem P3E-Projektteam der Druck 
weggenommen und sie könnten freiher arbeiten.

So, glaube wir haben genug spekuliert und harren weiter den Dingen die 
da kommen mögen.


73 de Michi - HB9WDF
CU in Zofingen?

>
>
> Christoph Joos schrieb:
>> Hallo Michael
>> Und, wie lautete die Stellungnahme der Reaktivierung von AO-40?
>> Beste 73!
>> Christoph, HB9HAL
>> http://www.radiosky.ch
>>
>>
>>
>> am 15.10.09 21:12 schrieb Michael Lipp HB9WDF unter hb9wdf at bluewin.ch:
>>
>>  
>>> Hallo Thomas
>>>
>>> Komisch - fast zeitgleich hat im amsat-bb WB5MZO das Gleiche gedacht 
>>> ;-)
>>> Und über AO-40 wird dort auch gerade heftig gefachsimpelt. Peter hat
>>> dort quasi auf meine Frage schon geantwortet.
>>>
>>> Wenn wir schon beim Reaktivieren sind: hat jemand eine Vorstellung, wie
>>> die Chancen um AO8 stehen? Seit 1983 stumm aber immer noch im Orbit. 
>>> Ich
>>> hab ab und zu mal die QRG beobachtet, aber... naja, ich hätte einen
>>> Erfolg sicher hier im Forum verkündet :-))
>>>
>>> Reaktivieren hin oder her - ich warte auch gerne auf P3E.
>>>
>>> 73 de HB9WDF - Michael
>>>
>>>
>>>
>>> Thomas Frey schrieb:
>>>    
>>>> Michael Lipp HB9WDF schrieb:
>>>>      
>>>>> Doch eine Bitte hätte ich noch: (Im Sinne, die Hoffnung stirbt zu
>>>>> letzt :-)
>>>>> Du hattest ein oder zwei mal hier im Forum von der Möglichkeit
>>>>> gesprochen, den Versuch zu wagen, AO-40 zu reaktivieren.
>>>>>         
>>>> Hallo Michael
>>>>
>>>> Wäre es nicht viel interessanter, AO-10 wieder zu reaktivieren ?  ;-)
>>>>
>>>>
>>>> Mit freundlichen Grüssen, 73
>>>>    Thomas Frey, HB9SKA
>>>> ______________________________________________________________________
>>>>
>>>>  Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
>>>>                   http://home.datacomm.ch/th.frey/
>>>>
>>>>
>>>>
>>>> _______________________________________________
>>>> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>>>>
>>>> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>>>>
>>>> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
>>>> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>>>>
>>>> Webinterface der Mailingliste unter:
>>>> http://lists.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>>>>
>>>>
>>>>       
>>>
>>> _______________________________________________
>>> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>>>
>>> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>>>
>>> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
>>> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>>>
>>> Webinterface der Mailingliste unter:
>>> http://lists.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>>>
>>>     
>>
>>   
>
>




More information about the Forum mailing list