[Forum] BEESAT decodierbar?

Mike Rupprecht mail at mike-rupprecht.de
Fri Apr 9 19:47:22 CEST 2010


Hallo Norbert,

der Hinweis in der AMSAT-BB war nicht richtig! Da wurde MSK mit GMSK
verwechselt....

AAUSsat-II verwendet 1k2 MSK als Modulationsart, BeeSat dagegen 4k8 GMSK. 

MSK lässt sich mit ein paar Tricks unter MixW dekodieren, für GMSK gibt es
soweit ich weiß, kein Soundkartenlösung.

Zudem wird bei BeeSat kein AX.25 Format benutzt, sondern die Daten werden im
Mobitex Format ausgesendet. Das verwendete Modem ist ein CMX909B (CML). 

Ob man das Signal über die Soundkarte dekodieren kann, weiß ich nicht. Da
sind die DSP Spezialisten unter uns gefragt....

73 und ein schönes Wochenende,
Mike
DK3WN



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
Auftrag von Norbert Notthoff
Gesendet: Freitag, 9. April 2010 17:25
An: AMSAT-DL-Forum
Betreff: [Forum] BEESAT decodierbar?

Hallo AMSAT-Freunde,

morgen findet in Baunatal die Tagung des VUS-Referates im DARC statt. Ich
nehme für die AMSAT-DL daran teil und wurde gebeten, Infos zum Themenkreis
CubeSats zu geben, weil dort entsprechende Anfragen vorliegen.

In diesem Zusammenhang beschäftigt mich auch die Frage, ob es inzwischen
irgendwo einem Funkamateur gelungen ist, die Telemetrie des Satelliten
BEESAT zu decodieren. Ich habe bei amsat-bb den Hinweis gefunden, dass er
dieselbe Modulation verwenden soll wie der CubeSat AAU-II. Dazu wiederum
hat Mike, DK3WN, ja in seinem Satelliten-Blog umfangreiche Ausführungen
gemacht und eine Anleitung gegeben.

Ich habe bisher aber keine Erfolgsmeldung zur Decodierung von BEESAT durch
Funkamateure gefunden. Weiß jemand, ob das schon mal irgendwo gelungen ist?
Oder gibt es doch Probleme, das "Rezept" für AAU-II auf BEESAT anzuwenden?

Ich bräuchte jetzt keine ausführliche technische Anleitung, sondern nur die
Info, ob BEESAT schon von Funkamateuren decodiert wurde, vielleicht noch
von wem (wegen des "credits"), falls ja.

-- 
73
Norbert, DF5DP


_______________________________________________
Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org

Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden
abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.

Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.

Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
http://www.amsat-dl.org/beitritt.html

Webinterface der Mailingliste unter:
http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum




More information about the Forum mailing list