[Forum] GO-32

Mike Rupprecht mail at mike-rupprecht.de
Sun Aug 1 15:40:01 CEST 2010


Hallo Thomas und Michael,

ihr habt ja beide Recht - es gibt keinen "Standard", jeder verfolgt ein
anderes Ziel. Eine ultimative Seite gibt es auch nicht, wo man auf einem
Blick sieht, welche Satelliten gerade wie aktiv sind. Lediglich
http://oscar.dcarr.org kommt dem sehr nahe. Aber dort sind auch nicht alle
Satelliten erfasst.

Hier beginnt ja eigentlich auch schon das Problem. Kümmert man sich nur um
die OSCARS's, oder auch um die Sputniks oder die Cubesats. Den einen
interessieren nur die Satellitenmit Transponder, der andere interessiert
sich für Telemetrie usw. usw. Man kann das ganze also sehr ausdehnen, was es
somit auch schwierig macht, Informationen aktuell zu halten. Alleine kann
man das eigentlich gar nicht bewältigen, vor allem nicht, wenn man noch
einen Beruf hat (und Familie oder andere Hobbies...)

Man kann die Sache dann also nur auf mehrere aktive Leute verteilen, die
möglichst dann auch auf der ganzen Welt verteilt sind. So mache ich das
zumindest mit meinem Blog - das sich allerdings zum großen Teil nur auf die
Telemetrie spezialisiert hat. Damit erreicht man zumindest eine hohe
Aktualität.

Man müsste vielleicht EINE Seite machen, die basierend aus den weltweiten
Beobachtungen (und Quellen) den tagesaktuellen Status anzeigt. Das ist ein
hohes Ziel und ich weiß nicht genau, ob es sich so einfach umsetzen lässt.
Einen AMSAT-Auftrag wird es dafür nie geben, weil die einzelnen AMSAT
Organisationen ganz andere Zielsetzungen haben. Das kann also nur aus
unseren eigenen Reihen kommen.

Die andere Frage ist natürlich, ob es überhaupt jemanden interessiert.

Nun zu deinen OSCAR News. Es geht ja gar nicht, ein monatliches
erscheinendes Medium tagaktuell zu halten. 
Aber unter NEWS verstehe ich Informationen, die dann wirklich nur in diesen
4 Wochen passiert sind oder in Kürze geschehen werden. Alles andere sind für
mich Statusinformationen. 

Ein paar Beispiele aus den letzten OSCAR News (17.07.2010):

OSCAR-57 (CO-57 / XI-IV / 27848)
William A. (Bill) Tynan, W3XO, vergab mit besten Wünschen die OSCAR-Nummer
57 an XI-IV. Der im Jahr 2003 gestartete CubeSat ist nun CUBESAT-OSCAR-57
oder CO-57. (ANS)

** das war im Jahre 2006 **

Mozhayets-4 (RS-22 / 27939)
Mozhayets-4 ist auf 435.353 MHz in CW aktiv! Wie Sinah-1 (RS25) sendet er
über Moskau digitale Daten, sehr wahrscheinlich kommerzieller Natur. Nach
LOS Moskau wird auch auf die CW-Bake umgeschaltet. (Maik Hermenau / HB9SKA)

** RS-22 sendet keine CW Bake mehr, Sinah-1 ist schon sehr lange nicht mehr
aktiv

OSCAR-58 (CO-58 / XI-V / 28895)
William A. (Bill) Tynan, W3XO, vergab mit besten Wünschen die OSCAR-Nummer
58 an XI-V. Der im Jahr 2005 von SSETI Express ausgesetzte CubeSat ist nun
CUBESAT-OSCAR-58 oder CO-58. (ANS)

** war auch 2006 **

Yubileiny (RS-30 / 32953)
Am 51. Jahrestag von Sputnik-1, am 4. Oktober 2008, sendete Yubileiny eine
Jubiläumssendung. Zu hören war ein russischer Chor, begleitet von
patriotisch klingender Musik. Weiter war der Originalton der Sputnik-Bake
mit einem anschliessend russisch gesprochenen Text eines Herrn zu hören.
(HB9SKA)

** das war 2008 **

* von STARS ist nur noch der MOTHER Satellit aktiv
* CP6 ist schon seit September 2009 nicht mehr aktiv
* Castor wurde seit Februar nicht mehr gehört
* UGATUSAT ist seit Herbst 2009 nicht mehr aktiv

Ich hatte Dir vor 2 Jahren angeboten, die Informationen aus meinem SatBlog
mit zu verwenden.
Vielleicht können wir uns jetzt ergänzen und noch besser werden ?

Viele Grüße,
Mike




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
Auftrag von Thomas Frey
Gesendet: Sonntag, 1. August 2010 14:23
An: Mailingliste der AMSAT-DL
Betreff: Re: [Forum] GO-32

Zu Mike:

Teile mir doch bitte mit, was ich in den News aufräumen soll.
Für konstruktive Kritik bin ich immer offen.

Zu GO-32: Den habe ich vor einem Jahr "aufgeräumt", sprich gelöscht.
Allgemein: Die Satelliten beobachte ich immer über die Wochenenden.
Wenn ich von einem Satellit 1 Jahr nichts mehr gehört habe, oder wie
im Falle von GO-32 die HAM-Mission (Packet Radio) ausgefallen ist,
lösche ich den Sat in den News und markiere ihn auf der Liste als inaktiv.

Bei den universitären CubeSats erfolgen nach dem Start meistens keine
News mehr. Daher werden sie halt höchstens für ein Jahr "mitgeschleppt",
wenn sie inaktiv sind.

Ein Blog wäre aktueller, aber ich möchte ja Artikel schreiben und keinen
Blog führen. Da kann man ja Deinen besuchen. Allgemein stütze ich mich
auf eigene Beobachtungen, ab und zu besuche ich Deinen Blog. Aber eher
http://oscar.dcarr.org.

Zu Michael: Du hast mich wieder aufgebaut. ;-) Einen Standard wird es nie
geben, denn muss man schon selber aufbauen.  ;-)


Michael Lipp HB9WDF schrieb:
> Hallo Zusammen
>
> Interessantes Thema. Das "Problem" liegt doch daran, dass die meisten
> Seiten aus reinem Idealismus betrieben werden und verfolgen keinen
> offiziellen Auftrag der AMSAT. Bei den Oscar-News von Thomas ist das
> relativ einfach: Der letzte ihm offiziel gemeldete Status wird
> publiziert. Und von nichts kommt nichts...
> Mike's Seiten bestehen praktisch nur aus eigenen Beobachtungen. (Ich
> staune immer wieder darüber wie aktuell die sind)
>
> Wie auch immer - so lange es keinen offiziell standardisierten Weg gibt,
> wie Statusmeldungen publiziert werden, so lange werden einige OM's viel
> Zeit in eigene Beobachtungen und Publikation stecken. Ob gut oder nicht
> gut lasse ich mal hier offen.
>
> In den letzten zwei Jahren bin ich aus beruflichen nur phasenweise QRV.
> Daher sind diese Quellen für mich als Wiedereinstieg immer wieder sehr
> hilfreich. Und das, was nicht aktuell ist, stelle ich dann durch eigene
> Beobachtung fest.
>
> Und diejenigen die Abschreiben, naja - selber schuld ;-)
>
> 73 de Michael, hb9wdf
> Hat jemand Interesse an HB0? - bin am Planen aber noch nichts konkretes...
>
>
> Mike Rupprecht schrieb:
>    
>> Hallo Thomas,
>>
>> ... nein, das "Abschreiben" bezieht sich nicht auf Dich.
>>
>> Was aber die Aktualität betrifft denke ich schon, dass Du deine
OSCAR-News
>> einmal etwas aufräumen könntest.
>> Verstehe das bitte nicht falsch, ich weiß selber sehr gut wie schwer das
ist
>> und wie viel Zeit es kostet, aktuell zu sein. Ein im Internet
erscheinendes
>> Medium ist aber leichter aktuell zu halten.
>> Wenn einige Fakten schon 2 Jahre zurückliegen müssen sie nicht immer
wieder
>> "mitgeschleppt" werden, dann gehören sie nicht mehr in die News.
>>
>> Viele Grüße,
>> Mike
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
>> Auftrag von Thomas Frey
>> Gesendet: Sonntag, 1. August 2010 02:28
>> An: Mailingliste der AMSAT-DL
>> Betreff: Re: [Forum] GO-32
>>
>> Das verstehe ich jetzt nicht. Bezieht sich das auf meine Schreibarbeit ?
>>
>>
>> Mike Rupprecht schrieb:
>>
>>      
>>> Hallo Rolf,
>>>
>>> ja, vollkommen richtig ... "Quellen" die voneinander abschreiben und
nicht
>>> wirklich aktuell sind gibt es genug ;-)
>>>
>>> 73, Mike
>>> DK3WN
>>>
>>>
>>>
>>>
>>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>>> Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
>>> Auftrag von Rolf Niefind
>>> Gesendet: Samstag, 31. Juli 2010 17:14
>>> An: Mailingliste der AMSAT-DL
>>> Betreff: Re: [Forum] GO-32
>>>
>>> Danke Gerd !
>>>
>>> Mein Eindruck : es gibt inzwischen mehr Quellen als gute Satelliten wie
>>>
>>>        
>> AO-7
>>
>>      
>>> oder VO-52
>>>
>>> Gruesse aus Kakenstorf
>>>
>>> Rolf
>>> ----- Original Message -----
>>> From: "Gerd Sönnichsen"<gerd.soennichsen at t-online.de>
>>> To: "Mailingliste der AMSAT-DL"<forum at amsat-dl.org>
>>> Sent: Saturday, July 31, 2010 2:54 PM
>>> Subject: Re: [Forum] GO-32
>>>
>>>
>>>
>>>
>>> Hallo Alle
>>>
>>> Hier findet Ihr den Status aller Satelliten mit HAM-QRG:
>>>
>>>
>>>        
>>
http://www.amsat-dl.org/index.php/satelliten-mainmenu-76/ersicht-aller-mainm
>>
>>      
>>> enu-102
>>>
>>> Updates erfolgen jeweils Anfang des Monats, die News folgen dann
>>> Mitte Monat.
>>>
>>>
>>>
>>>        
>>
>>
>>      
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>
> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails
werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.
>
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>
>
>    


-- 

Mit freundlichen Grüssen, 73
     Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

   Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                    http://home.datacomm.ch/th.frey/

_______________________________________________
Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org

Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden
abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.

Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.

Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
http://www.amsat-dl.org/beitritt.html

Webinterface der Mailingliste unter:
http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum




More information about the Forum mailing list