[Forum] Geschlossenes Forum

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Wed Aug 4 12:33:22 CEST 2010


Hallo liebe Kollegen

Anscheinend weiss niemand so recht, was wir überhaupt wollen.
Ich kann mich jetzt wieder an einen Wunsch von Peter erinnern,
liegt Jahre zurück, ein Forum nur für AMSAT-DL-Mitglieder
einzurichten. Das wäre dann ein geschlossenes Forum.

Ralph Lampenscherf schrieb:
> Hallo zusammen ....
>
> der vorstehenden Ausführung möchte ich mich auch anschliessen.
> Für die Nutzung populärer Medien wie Facebook spricht auch, dass
> man so auch "Aussenseiter" erreichen kann sich möglicherweise für
> unser Hobby begeistern lassen. In Facebook reichen z.B. Beiträge
> die Stichwörter liefern über die man bei einer Suche gefunden wird.
> Habe auch Zwifel ob sich die (zeitliche) Investition in ein Forum
> lohnen würde.
>
> VY 73
>
> Ralph  DG1EFR
>    

Da gibt es auch öffentliche Foren von Yahoo. Momentan diskutiere
ich auch in Englisch in der Yahoo-Gruppe EU-Amsat. Aber das ist
hier nicht die Frage. Unsere Diskussionen werden auch archiviert
und können gefunden werden.

>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Mike Rupprecht
> Gesendet: 04.08.2010 09:01:10
> An: 'Mailingliste der AMSAT-DL'
> Betreff: Re: [Forum] Geschlossenes Forum
>
>    
>> Hallo Peter und alle,
>>
>> ich stehe voll und ganz hinter deiner Meinung.
>>
>> Für mich ist es fraglich, ob ein neues, echtes Forum wirklich mehr genutzt
>> wird als die bisherige Mailingliste. Die Aktivität ist hier sehr gering, das
>> wird sich mit einem anderen Medium bestimmt nicht ändern.
>>      

Das ist auch meine Meinung. Ich plädiere ja schon lange dafür, unser
bestehendes offenes Forum mehr zu nutzen.

>> Es ist sehr lobenswert, dass Patrick und Roland bereit sind sich hier zu
>> engagieren, aber der Aufwand sollte sich auch lohnen.
>>      

Ob es sich lohnt, hängt ganz von uns ab. Wenn wir von Anfang an schon nicht
wissen, was wir eigentlich wollen, wird sich ein solcher Aufwand nie lohnen,
da sich dann auch niemand anmelden wird.

>> Andere Netzwerke/Dienste wie facebook sind eben schon da und können einfach
>> genutzt werden. Da braucht man keinen großen Aufwand reinstecken. (Aufwand
>> gegenüber echtem Nutzen). Es gibt übrigens schon eine kleine AMSAT-DL Gruppe
>> bei facebook.
>>      

Aha, und wieso diskutieren diese lieben Kollegen nicht hier ?

>> Sicher kann man das nicht mit einem echten Forum vergleichen, aber was nützt
>> einem das beste System, wenn es nicht genutzt wird.
>>
>> Insofern ist meine Meinung keinen großen Aufwand zu treiben, wenn der Nutzen
>> oder die Aktivität so gering wie momentan ist.
>>
>> 73, Mike
>> DK3WM
>>      

Richtig, ein öffentliches Forum haben wir schon, DIESES.

>>
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
>> Auftrag von Peter Guelzow
>> Gesendet: Wednesday, August 04, 2010 1:27 AM
>> An: forum at amsat-dl.org
>> Betreff: Re: [Forum] Geschlossenes Forum
>>
>> Hallo Thomas,
>>
>> die Software ist sicher nicht das Problem...  es gibt viele etablierte
>> Foren-Software, die teilweise auch sehr umfangreich sind und sowohl
>> freie, als auch geschützte Bereiche bieten... Darüber müssen wir hier
>> aber nicht diskutieren...  natürlich wird es Aufwand geben für den
>> "Super-Administrator" diese Software auszusuchen und auf dem Server zu
>> installieren und konfigurieren..    Für den Rest haben sich ja
>> dankenswerterweise Patrick und Roland zur Verfügung gestellt..  (Sorry
>> Roland, ich hatte nichts mehr von Euch gehört und daher die Sache auch
>> wieder nach hinten geschoben).
>>
>> Du hattest es ja eigentlich schon selber geschrieben...   die Frage ist,
>> ob es wirklich einen echten Nutzen und Mehrwert bringt gegenüber der
>> bisherigen Mailingliste gibt...  Auch über Facebook und Twitter kann man
>> nachdenken. Wenn man weiss wie man damit umgehen kann und *muss*, dann
>> sind diese Netzwerke durchaus besser als ihr Ruf und bieten andere
>> Möglichkeiten als reine Foren..
>>
>> Wenn wir uns entscheiden etwas "neues" zu machen, dann auch richtig und
>> mit einer gewissen Nachhaltigkeit haben.
>>
>> Gruß Peter
>>
>>
>>      

Da bin ich grundsätzlich damit einverstanden. Aber bevor wir über Facebook
diskutieren, sollten wir wissen, ob wir ein geschlossenes Forum nur für 
Mitglieder
wollen oder nicht. Das war ja mal Dein ursprünglicher Gedanke. Ob sich bei
Facebook Nicht-Mitglieder ausschliessen lassen, weiss ich nicht. Ein 
öffentliches
Facebook-Forum gibts ja bereits, siehe oben.

Twitter ist übrigens ein 1-zu-Multi-System. Da kannst Du uns mal in Zukunft
z.B den Integrations-Status und Start von P3E zuzwitschern. Dies am 
Rande :-)


>> On 04.08.2010 01:07, Thomas Frey wrote:
>>      
>>> Hallo Alle
>>>
>>> Habe mal nach einer Gratis-Software für ein passwortgeschütztes Forum
>>> gegoogelt und folgende SW gefunden:
>>>
>>> http://www.focalmedia.net/sitenetbbs.html
>>>
>>> Diese SW kenne ich nicht, ist nur ein Vorschlag.
>>>
>>>
>>>        
>>

Also, nochmals zusammengefasst. Was wollen wir ?

1) Ein neues öffentliches Forum wie Facebook ?

2) Ein neues geschlossenes Forum nur für Mitglieder ?

Falls 2 = Ja, dann bräuchte es neue Software. Dabei bliebe abzuklären,
ob das bestehende System parallel zum neuen bestehen bleiben kann.
Dies hätte den Vorteil, dass sich bestehende User nicht neu anmelden
müssen. Ergo kein User-Schwund.

Falls 1 = Ja: Dies hätte sicher einen User-Schwund zur Folge.

-- 

Mit freundlichen Grüssen, 73
     Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

   Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                    http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list