[Forum] ARISSat- Start abgebrochen

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Thu Aug 4 10:49:05 CEST 2011


Mike Rupprecht schrieb:
>
> Richtig, der Satellit war natürlich an einer Sicherungsleine. Auf dem 
> zweiten Bild kann man deutlich erkennen, dass hier keine Antenne 
> aufgeschraubt ist.
>
> 73, Mike
>
> DK3WN
>
>
Trevor, M5AKA, hat mir einen Link zu einem innerhalb fotografierten
Foto der 70cm-Antenne geschickt:

https://lh5.googleusercontent.com/-OeQNgGoEnos/TLZd-jhQnuI/AAAAAAAAFz8/hVtu5Xc14mY/s800/20101010__DSC8208%252520BW.jpg

Wenn es sich um eine schwarze Antenne handelt, kann diese nur sehr
schwer ausgemacht werden. Der Kontrast der Helmkamera des Kosmonauten
war voll aufgedreht. Da waren nur die Umrisse von Händen, des Satelliten
und Kabel oder Leinen zu erkennen.

Die Spekulationen schiessen ja wieder ins Kraut. Gewissheit haben wir
erst, wenn der aktivierte Lineartransponder keine Signale empfängt.
Oder ein Kosmonaut die vergessene Antenne findet und dies meldet.

(Habe noch nicht alle Mails gelesen)

-- 

Mit freundlichen Grüssen, 73
     Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

   Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                    http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list