[Forum] Halbduplex Betriebsarten

H.S. 68kassembler at gmx.de
Tue Feb 8 13:13:09 CET 2011


Hallo Martin Laabs,

Am 08.02.2011 um 09:45:04 schrieben sie:
 
> gibt es Ideen wie man mit einem Halbduplex-Satelliten QSOs in
> Sprache zu machen?
> Eine Variante wäre natürlich sowas digital zu machen - aber durch
> die beschränkte Bandbreite und vor allen der ungeeigneten Filter der
> üblichen Transceiver ist die Bitrate sehr beschränkt. Gibt es
> Sprachcodecs welche mit 6kBit/s zurecht kommen?

Um genau zu sein, gibt es sogar mehrere, die du verwenden kannst. Das wären (nach meinen Kenntnisstand):

- Ambe
- Speex

Ambe wird meineswissens bei z.b. D-Star verwendet. Hat denn nachteil, das es durch Patente geschützt ist. Daher
ist die Verwendung eingeschränkt. Und du musst wahrscheinlich auch die Chips kaufen, die aber nicht leicht zu 
bekommen sind. Ich habe mal gehört, das es eine Software Lösung gibt, ich kann dir aber dazu nix sagen.
In der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Multi-Band_Excitation ) steht mehr darüber drin.

Zu Speex:
Speex hat den Vorteil, das du diesen Frei nutzen kannst. Es gibt keine Patente darauf. Es wird (so weit ich
weiß) im Amateurfunk nicht verwendet. Du findest da eine Menge auch im Netz. Daher, wie man das Implementiert.
Und wenn ich jetzt richtig Informiert bin, gibt es auch Fertige Bibliotheken, die du direkt verwenden kannst,
wenn du willst. Auch hier findest du mehr in der Wikipedia unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Speex .

Zu deinen Anderen fragen kann ich gerade nix sagen. Aber da wird sich sicherlich jemand finden der da mehr
darüber weiß. 

H.S.

--

Der Anhang ist eine Digitale Signatur, vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Digitale_Signatur

pub   4096R/CA19F1EB 2011-01-02 [verfällt: 2016-01-01]
  Schl.-Fingerabdruck = 86F1 61A0 4D8D 59B2 5744  3388 D1B2 00A5 CA19 F1EB
uid                  H. S. <68kassembler at gmx.de>
sub   4096R/AF5FF992 2011-01-02 [verfällt: 2016-01-01]




More information about the Forum mailing list