[Forum] DCF77 versus Internetzeit

Achim Vollhardt avollhar at physik.uzh.ch
Thu Feb 2 16:21:50 CET 2012


Hallo Peter,
stimmt genau. Es gibt bei PTP (aehnlich wie bei NTP) Algorithmen, welche 
in PTP-kompatiblen Netzwerkknoten laufen um die Laufzeit zwischen den 
Knoten zu messen und entsprechend zu kompensieren. Das geht sogar 
soweit, dass eine temperaturinduzierte Laufzeitverschiebung in Echtzeit 
(ohne dass der Nutzer es merkt) kompensiert wird.

http://www.youtube.com/watch?v=ZSRQEExbdq8

Das System wird gerade u.A. vom und fuer das CERN und das GSI 
entwickelt, wo ueber Entfernungen von mehreren Kilometern Systeme auf 
nsec genau synchronisiert werden muessen. Daher hab ich da momentan den 
Daumen drauf :) Aber mehr als Nutzer denn als Entwickler.

Und Open-Hardware ist es auch noch. Mehr Infos hier, fuer alle die es 
interessiert:

http://www.ohwr.org/attachments/888/wr_cta_talk.pdf



73s Achim, DH2VA





On 02.02.2012 16:12, j.p.griebel at t-online.de wrote:
> Hallo Achim, eine Frage, was verstehe ich da nicht so recht ?
>
> 1ns ist doch ca. 30cm Laufstrecke, das kommt doch bei jedem
> unterschiedliche ns später an oder worauf bezieht sich die PTP Zeit ?
>
> Ich habe noch manche Rechner am DCF77 aber die Laptops inzwischen an
> AtomTime pro immer wenn ich einschalte. Ist ja auch hierfür mit 1s
> Genauigkeit o.k. ( WSJT etc. ).
>
> An der Meinberg GPS Kiste kann ich die Länge des Antennenkabel eingeben....
>
> 73, Peter DJ9PC
>
>
> "Achim Vollhardt" <mailto:avollhar at physik.uzh.ch> schrieb:
>  > Hallo Thomas,
>  > ich glaub Du hinkst mehr als 2 Sekunden hinterher.. hi.
>  >
>  > RFC-868 ist 'Time Protocol', RFC-867 ist 'Daytime Protocol', beide
> von 1983.
>  >
>  > Aktuell ist sicherlich NTP (Network Time Protocol), RFC5905.
>  >
>  > Wer es genauer braucht: PTP (IEEE1588): besser als 1 nsec :)
>  >
>  > 73s Achim, DH2VA
>  >
>  >
>  >
>  >
>  > On 02.02.2012 12:46, Thomas Frey wrote:
>  > > Hallo Alle
>  > >
>  > > Nun habe ich den Wurm gefunden. Zunächst habe ich meine Funkuhr mit
>  > > der "sprechenden Uhr" übers Telefon überprüft. Die Zeit stimmt
>  > > überein. Dann habe ich ein anderes Programm mit wählbarem Protokoll
>  > > ausprobiert. Nach dem Umschalten von RFC-868 auf RFC-867 stimmt jetzt
>  > > auch die PC-Zeit. Mit RFC-868 ist sie bisher immer 2 Sekunden nach-
>  > > gegangen. So eine Funkuhr ist doch nicht so schlecht, hi.
>  > >
>  > >



More information about the Forum mailing list