[Forum] DCF77 versus Internetzeit

j.p.griebel at t-online.de j.p.griebel at t-online.de
Thu Feb 2 18:46:00 CET 2012


Danke Achim, 

jetzt bin ich wieder etwas schlauer.....73, Peter


 "Achim Vollhardt" <mailto:avollhar at physik.uzh.ch> schrieb:
> Hallo Peter,
> stimmt genau. Es gibt bei PTP (aehnlich wie bei NTP) Algorithmen, welche 
> in PTP-kompatiblen Netzwerkknoten laufen um die Laufzeit zwischen den 
> Knoten zu messen und entsprechend zu kompensieren. Das geht sogar 
> soweit, dass eine temperaturinduzierte Laufzeitverschiebung in Echtzeit 
> (ohne dass der Nutzer es merkt) kompensiert wird.
> 
> http://www.youtube.com/watch?v=ZSRQEExbdq8
> 
> Das System wird gerade u.A. vom und fuer das CERN und das GSI 
> entwickelt, wo ueber Entfernungen von mehreren Kilometern Systeme auf 
> nsec genau synchronisiert werden muessen. Daher hab ich da momentan den 
> Daumen drauf :) Aber mehr als Nutzer denn als Entwickler.
> 
> Und Open-Hardware ist es auch noch. Mehr Infos hier, fuer alle die es 
> interessiert:
> 
> http://www.ohwr.org/attachments/888/wr_cta_talk.pdf
> 
> 
> 
> 73s Achim, DH2VA
> 
> 
> 
> 
> 
> On 02.02.2012 16:12, mailto:j.p.griebel at t-online.de wrote:
> > Hallo Achim, eine Frage, was verstehe ich da nicht so recht ?
> >
> > 1ns ist doch ca. 30cm Laufstrecke, das kommt doch bei jedem
> > unterschiedliche ns später an oder worauf bezieht sich die PTP Zeit ?
> >
> > Ich habe noch manche Rechner am DCF77 aber die Laptops inzwischen an
> > AtomTime pro immer wenn ich einschalte. Ist ja auch hierfür mit 1s
> > Genauigkeit o.k. ( WSJT etc. ).
> >
> > An der Meinberg GPS Kiste kann ich die Länge des Antennenkabel eingeben....
> >
> > 73, Peter DJ9PC
> >
> >
> > "Achim Vollhardt" <mailto:avollhar at physik.uzh.ch> schrieb:
> > > Hallo Thomas,
> > > ich glaub Du hinkst mehr als 2 Sekunden hinterher.. hi.
> > >
> > > RFC-868 ist 'Time Protocol', RFC-867 ist 'Daytime Protocol', beide
> > von 1983.
> > >
> > > Aktuell ist sicherlich NTP (Network Time Protocol), RFC5905.
> > >
> > > Wer es genauer braucht: PTP (IEEE1588): besser als 1 nsec :)
> > >
> > > 73s Achim, DH2VA
> > >
> > >
> > >
> > >
> > > On 02.02.2012 12:46, Thomas Frey wrote:
> > > > Hallo Alle
> > > >
> > > > Nun habe ich den Wurm gefunden. Zunächst habe ich meine Funkuhr mit
> > > > der "sprechenden Uhr" übers Telefon überprüft. Die Zeit stimmt
> > > > überein. Dann habe ich ein anderes Programm mit wählbarem Protokoll
> > > > ausprobiert. Nach dem Umschalten von RFC-868 auf RFC-867 stimmt jetzt
> > > > auch die PC-Zeit. Mit RFC-868 ist sie bisher immer 2 Sekunden nach-
> > > > gegangen. So eine Funkuhr ist doch nicht so schlecht, hi.
> > > >
> > > >
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: mailto:forum at amsat-dl.org
> 
> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.
> 
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
> 
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
> 
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
> 
> 
> 
 
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://www.amsat-dl.org/pipermail/forum/attachments/20120202/62f46ef0/attachment.html>


More information about the Forum mailing list