[Forum] DCF77 versus Internetzeit

Tobias Kaboth tobias.kaboth at arcor.de
Mon Jan 30 21:01:33 CET 2012


Hallo Thomas,

bei mir hängt eine DCF-Uhr im Shack an der Wand und diese zeigt exakt die 
Uhrzeit an die mein PC anzeigt welcher sich derzeit über NTP mit fünf 
Timeservern (Stratum 1-3) synchronisiert.
Folglich bestätigt sich hier die Theorie das die Zeiten systemunabhängig genau 
genug sind und keine nennenswerten Abweichungen haben.

Generell gibt es mehrere Möglichkeiten die die Abweichung bei dir erklären 
könnten
Ich notiere sie wie sie mir gerade einfallen und ohne Rücksicht auf 
Vollständigkeit. Sie sollen als Anregung bei der Ursachenforschung dienen.

1)
Die Uhrzeit der Wetterstation wird durch einen Softwarebug mit einem Offset 
dargestellt.

2)
Die Wetterstation synched nicht und die Uhr läuft auf Quarzbasis weiter und es 
stellt sich deswegen eine Abweichung ein.

3)
Der NTP-Server NIST ist einfach so weit weg das sich (unerklärlich) eine hohe 
Laufzeit einstellt und die PC-Uhr hierdurch einen Offset erfährt - wobei zwei 
Sekunden schon viel sind. 

4)
Probiere einen heimatnahen Timeserver aus.

5)
Konfiguriere, wenn du Linux nutzt, mehrere Timeserver. NTP ermittelt aus allen 
Daten dann die korrekte Zeit. Kontrolle der Abweichungen, Laufzeiten, etc. mit 
dem Befehl "ntpq -p" auf der Konsole.

6)
Falls du Windows nutzt kann man ja nur einen NTP-Server angeben und die 
Uhrzeit des Systems wird (auch bei mehreren NTP-Servern in der Konfig) immer 
"hart" gesetzt - was man idealerweise grundlegend vermeiden sollte.
Probier in dem Fall mal das NTP-Tool vom Meinberg aus welches unter 
http://www.meinberg.de/german/sw/ntp.htm angeboten wird.
Hier kannst du auch mehrere Timeserver konfigurieren und siehst auch die Werte 
wie Abweichungen, Laufzeiten, etc. im grafischen Tool.

7)
Last but not least gibt es im OS Einstellungen, Bugs die das Verhalten 
erklären. Da kann ich aber (gerade unter Windows) leider nicht weiterhelfen.

Ich hoffe du bekommst noch weitere Tipps, bzw. kommst mit den Ideen ein Stück 
näher an die Lösung.

73,
Tobias (DG2DBT)


Am Montag, 30. Januar 2012, 19:35:24 schrieb Thomas Frey:
> Hallo Alle
> 
> Bekanntlich brauchen wir ja die genaue Zeit für unsere Satellitenprogramme.
> Nun habe ich von der Firma P**rl eine kleine Wetterstation mit Funkuhr
> auf dem Shack-Tisch stehen. Mein PC ist natürlich über Internet
> zeitsynchronisiert. Der Server ist NIST, Boulder, Colorado.
> 
> Wenn ich die beiden Zeitangaben vergleiche, geht die Internetzeit um
> ca. 2 Sekunden hinter DCF77 nach. Kann dies jemand auch feststellen
> oder liegt das an meiner Software ?




More information about the Forum mailing list