[Forum] New CAMSAT Satellite CAS-2

Michael Lipp, HB9WDF hb9wdf at bluewin.ch
Wed Jul 4 07:21:40 CEST 2012


Hallo Thomas

Peter spricht von einem weiteren Satelitten NACH CAS-2 der in einen GTO mit 12 Grad Inklination gebracht werden soll.

CAS-2 selbst soll in einen niedrigen SSO gebracht werden.

73 de Michi, HB9WDF

HB9WDF, Michael Lipp, JN47AE

Am 04.07.2012 um 01:21 schrieb Thomas Frey <th.frey at vtxmail.ch>:

> Mike Rupprecht schrieb:
>> Hallo,
>>   
> 
> Hallo Mike
> 
>> ... Peter hat Recht. CAS-2 wird in einen niedrigen sonnen-synchronen Orbit
>> gebracht. Ich habe mit Alan gesprochen, dass ein Lineartransponder
>> wesentlich mehr Sinn macht, als ein FM-Transponder.
>>   
> 
> Ein sonnensynchroner Orbit mit einer Höhe von 1000 km müsste eine Inklination
> von ca. 90 Grad haben, siehe Grafik auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnensynchrone_Umlaufbahn
> Eine Inklination von 12 Grad ist viel zu gering für einen SSO.
> 
> Für einen GTO, wie ihn Peter vermutet, bräuchte der Satellit ein Triebwerk
> und der Orbit ist elliptisch, im Perigäum max. 800 km und im Apogäum 36'000 km.
> Da wäre ein Lineartransponder wirklich angebrachter als ein FM-Repeater.
> 
> Wie Peter aber schon geschrieben hat, es ist noch viel zu früh, um konkrete
> Aussagen zu machen. Warten wir weitere Infos ab. Es sollen ja auch 2 Satelliten
> gebaut werden.
> 
>> XW-1 (HO-68) funktioniert immer noch sehr gut. Die Batterien und
>> Solar-Arrays sind in sehr gutem Zustand. Man versucht auch ab und zu mal den
>> Transponder einzuschalten. Alan sagte, von 7 Versuchen klappt einer ;-)
>>   
> 
> Und da funktioniert HO-68 "immer noch sehr gut" ?  :-(
> 
>> Alle Experimente wurden erfolgreich abgeschlossen und die Mission von XW-1
>> ist somit erfüllt.
>> Man konzentriert sich jetzt natürlich auf CAS-2. Mit XW-1 haben wir also nur
>> noch eine "gute Bake" im Orbit.
>>   
> 
> Yep, einverstanden  :-)
> 
>> 73 Mike
>> DK3WN
>> 
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
>> Auftrag von Peter Guelzow
>> Gesendet: Samstag, 30. Juni 2012 00:31
>> An: forum at amsat-dl.org
>> Betreff: Re: [Forum] New CAMSAT Satellite CAS-2
>> 
>> Hallo,
>> 
>> ich denke es handelt sich um ein Missverständnis...
>> 
>> CAS-2 soll Ende 2014 mit einer neuen chinesischen Rakete von einem neuen
>> chinesischen Startgelände in einen sonnen-synchronen Orbit gestartet werden.
>> Es wird auch ein weiterer Satellit entwickelt, der 3-achsenstabilisiert sein
>> wird und in den GTO gestartet werden soll..  Termin noch unbekannt, aber
>> hier würde ich die 12° Inklination eher vermuten...
>> 
>> Aber warten wir einfach mal weitere Infos ab..   Ich bin am Ball und
>> demnächst in China..
>> 
>> Gruß Peter
>> DB2OS
>> 
>> 
>> 
>> On 29.06.2012 16:31, Thomas Frey wrote:
>>   
>>> Rolf Niefind schrieb:
>>>     
>>>> bei einer Inklination von nur 12 Grad gibts für uns nichts zum lachen
>>>> - nichts zum funken...
>>>> 
>>>> ähnlich wie damals ARSENE ...
>>>> 
>>>> DK2ZF
>>>>       
>>> Arsene befindet sich aber in einem Quasi-Geo-Orbit. Die Inklination
>>> von AO-40 liegt auch in diesem Bereich. Es spielt schon eine Rolle, ob
>>> der Satellit in einen runden, elliptischen, LEO, MEO oder HEO- Orbit
>>> startet. Was wir bisher wissen ist, dass die Höhe 1000 km sein soll,
>>> ob im Apogäum oder Perigäum ist nicht bekannt. Wenn ich auf meine
>>> Weltkarte schaue, liegt der südlichste Zipfel Chinas, BV9P Pratas,
>>> unterhalb 20 Grad. Peking liegt unterhalb 40 Grad. Da dort vermutlich
>>> die Kommandostation ist, vermute ich, dass CAS-2 nicht in einen runden
>>> Orbit starten wird.
>>> 
>>> Jemand mit einer Simulationssoftware kann ja mal den Orbit austüfteln.
>>> 
>>>     
>>   
> 
> 
> -- 
> 
> Mit freundlichen Grüssen, 73
>    Thomas Frey, HB9SKA
> ______________________________________________________________________
> 
>  Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
>                   http://home.datacomm.ch/th.frey/
> 
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
> 
> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.
> 
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
> 
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
> 
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
> 



More information about the Forum mailing list