[Forum] Interplanetares Internet getestet

Peter Guelzow peter.guelzow at kourou.de
Mon Nov 12 23:43:47 CET 2012


Hallo Thomas,

vielen Dank für den interessanten Hinweis...   der Artikel ist leider
ein bisschen schwach was die technischen Details angeht, aber falls sich
jemand für mehr  interessiert:

Neu ist das DTN auch nicht wirklich, denn erste Versuche zum
"interplanetary Internet" gab es schon 2008 im Rahmen des "Saratoga"
Projektes der University of Surrey und SSTL.

Dort testete man das sogenannte Bundle-Protokoll u.a. auf der UK-DMC
Disaster Monitoring Satelliten Constellation.  Auf einem früheren UoSAT
wurden dazu auch schon erste Versuche gemacht...

Wen wundert es?.. Womit hat es wohl mal angefangen?   Oder wie würden
die Schweizer sagen "Wer hat es erfunden?"

Natürlich findet man dort bekannte Namen aus den Zeiten der PACSATs und
UoSATs mit dem PacSat Broadcast Protokoll wieder, z.B. Chris Jackson
ZL2TPO/G7UPN....
Man darf sicher zu recht behaupten, dass die Grundlagen dafür hier im
Amateurfunkdienst über Satelliten gelegt wurden..
Eigentlich schade, dass dieser Zug inzwischen am Amateurfunk (auch
terrestrisch) vorbei geht und es keine echten Neuentwicklungen zu geben
scheint..  natürlich auch mangels Einsatzmöglichkeiten (Satelliten).

Wer mehr Details über Saratoga und Delay-Tolerant Networking erfahren will:
http://personal.ee.surrey.ac.uk/Personal/L.Wood/dtn/saratoga?/

Ein Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=hRmnIn6-5Nw&hd=1

73s Peter DB2OS



On 12.11.2012 17:50, Thomas Frey wrote:
> http://www.computerworld.ch/news/kommunikation/artikel/interplanetares-internet-getestet-61747/
>
>




More information about the Forum mailing list