[Forum] 40. Jahrestag

Berndt Helmke Berndt.Helmke at gmx.de
Tue Jan 1 18:01:35 CET 2013


Hallo Rolf,

Dir alten Expeditions- und Space-Com + EME Aktivisten herzliche Neujahrs Grüße von mir
best 73

Berndt  DL7HR


-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Sun, 30 Dec 2012 17:39:38 +0100
> Von: "Rolf Niefind" <niefind.rolf at t-online.de>
> An: forum at amsat-dl.org
> Betreff: [Forum] 40. Jahrestag

> Moin Zusammen,
> 
> das Jahr neigt sich dem Ende zu, da wollte ich das Datum nun doch nicht so
> einfach verstreichen lassen :
> 
> Vor 40 Jahren ( 15.Oktober 1972 17.19 UTC  ) wurde mit OSCAR 6 der erste
> voll funktionsfähige und viereinhalb Jahre arbeitende
> Amateurfunksatellit der AMSAT gestartet.
> Da DK2ZF offensichtlich einer der wenigen "Überlebenden" von damals ist
> hier
> einige Anmerkungen dazu :
> 
> 1972 gab es weder PC,  Internet noch AMSAT-DL. Informationen bekam man nur
> per Brief aus den USA. DK2ZF war damals 
> schon Mitglied bei AMSAT-NA und nahm so auch an den KW-Runden auf 14.280
> MHz
> teil. Dort erfuhr man die letzten Details zum Starttermin.
> Der Termin selbst wurde mehrmals "postponed". Erst das Wörterbuch brachte
> damals Klarheit was das hiess...
> 
> Am 15. Oktober war 20m nach Kalifornien bereits geschlossen und G2BVN bzw.
> G3IOR dienten als "Zwischenträger".
> 
> Ob die fast kreisrunde Umlaufbahn von 1.500km und einer Inklination von
> rund
> 101 Grad bereits nach dem Start einen Umlauf über Europa brachte
>  ist im Log von DK2ZF nicht vermerkt. Der erste Eintrag findet sich am 16.
> Oktober um 06.38 UTC mit dem 7. Umlauf ( so hieß das damals).
> Es gelang ein SSB-QSO mit DL0VB in Bochum. In den nächsten Umläufen war
> fast
> ganz Europa zu hören und arbeiten. Als DL-Stationen der ersten Tage sind
> zu
> nennen : DJ8QL in Main, DJ2RE in Darmstadt, DC7CWA Berlin und DL9GSA in
> Bochum. Weitere Stationen aus DL : DC7DG, DK5PD, DL3BJ, DC6QP, DL7QY und
> DJ4ZCA (!).
> Bereits im 90. Umlauf am 22. Oktober wurde mit K1MTJ die erste US-Station
> über den 2m/10m Transponder erreicht. Aktuelle Bahndaten, den sogen.
> Äquatorcrossings
> gab es im 80m Band.
> Das war schon eine tolle Zeit die 30 Jahre später mit dem L/S-Transponder
> über AO-40 seinen Höhepunkt und Abschluss fand.
> Tonaufnahmen von OSCAR 6 wurden DD1US zur Verfügung gestellt.
> 
> +++
> 



More information about the Forum mailing list