[Forum] S-Band Downlink auf HEO/GEO noch sinnvoll?

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Thu May 2 12:43:07 CEST 2013


peter.guelzow at kourou.de schrieb:
> Hallo Thomas,

Hallo Peter

>
> es geht hier um den Bereich 2400.000 MHz bis 2450.000 MHz für den 
> Amateurfunkdienst über Satelliten, der sich leider zu fast 100% mit 
> den WiFi WLAN Frequenzen von 2400.000 bis 2483.500 MHz deckt.

Das "Problem" habe ich schon erkannt. Ausser WiFi und WLAN senden da 
auch noch
Bluetooth und ISM "devices".

> Die Baken liege bei 2320 MHz und sind daher von WLAN nicht betroffen.

Ein SHF-Spezialist könnte vielleicht eine 2.4GHZ-Bake für Feldversuche zur
Verfügung stellen.

>
> Ansonsten traue nie einer Statistik, daher wird man so eine Umfrage 
> immer mit Vorsicht betrachten müssen. Ich erhoffe mir aber schon 
> gewisse Rückschlüsse.

Ich könnte ja einen weiteren "Poll" mit den selben Fragen starten.

> Angenommen wir haben einen Transponder auf einem GEO mit langer 
> Lebensdauer und am Boden fest ausgerichteten Antennen. Dann wäre es 
> fatal, wenn man diesen Störungen durch WLAN nicht ausweichen könnte.

Eben, da wäre ein Feldversuch angebracht. Davon könnten auch weitere
AMSAT-Gruppen profitieren.

> Aber vielleicht ist es ja auch nicht so schlimm wie befürchtet, am 
> unteren Ende flacht das WLAN Spektrum wohl sehr schnell ab.

Das sähe man dann. Vermutungen sind der Feind jeder Gewissheit.

>
> 73s Peter DB2OS
>
>
>
>
>
> Thomas Frey <th.frey at vtxmail.ch> schrieb:
>
>     Hallo Peter und Kollegen
>
>     Wenn wir schon keinen Satellit in einem solchen Orbit haben, könnte uns
>     da nicht eine 2.4 GHz-Bake z.B. auf einem Hügel oder Turm die Frage
>     beantworten ? Unter uns gibt es sicher einige SHF-Ops.
>
>     Umfragen sind gut und recht, müssen aber nicht die richtige Antwort
>     liefern. Ich führte auch eine in der "EU_AMSAT group" durch. Wenn ich
>     mal wenig zu schreiben habe, werde ich ein Artikelchen darüber schreiben.
>     Mitglider können die Ergebnisse jederzeit abrufen:
>     http://uk.groups.yahoo.com/group/EU_AMSAT/ ->  Polls
>
>     Peter Guelzow schrieb:
>
>         Hallo zusammen, viele von uns werden sich bestimmt noch an die
>         Mode-S Downlink von AMSAT OSCAR-40 (P3-D) erinnern. Nach
>         anfänglicher Skepsis, insbesondere nachdem der 2m-Sender
>         ausgefallen war, fand Mode-S ja einen erstaunlichen Zuspruch
>         und war schlecht hin der "Easy Mode". Ich selbst kann mich
>         noch an Versuche mit verschiedenen Antennen und Feeds
>         erinnern, durch das Badezimmer-Fenster in Richtung AO-40...
>         Die Signale waren glaskar und das Band sauber, selbst schwache
>         Stationen waren problemlos zu verstehen.. 10 Jahre später hat
>         jeder mehr als einen 2,4 GHz WiFi WLAN-Router, Laptop und
>         Smartphone im Hause, die Nachbarn und Bürogebäude um einen
>         herum auch alle... Auf dem Lande gibt es ja auch viele
>         "Bürgernetze" mit WLAN um ganze Dörfer preiswert mit Internet
>         zu versorgen... Wahrscheinlich ist der Grundrauschpegel
>         inzwischen sehr hoch und selbst wenn man mit Parabolantennen
>         gegen Himmel arbeitet, wird man über die Nebenzipfel sicher
>         noch ein Durcheinander von WLAN's aus allen Richtungen
>         empfangen... dann bleibt von dem eigentlich gewünschten
>         Nutzsignal wohl wenig übrig.. Hätte unter diesen Bedingungen
>         eine S-Band Downlink wie eben bei AO-40 noch eine Chance? Hat
>         jemand diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt und
>         vielleicht mit einem angeschlossenen Spektralanalyse mal die
>         Antennen in alle Richtungen gedreht? Unter
>         https://www.facebook.com/amsat.deutschland gibt es eine kleine
>         Abstimmung dazu.. 73s Peter DB2OS
>         ------------------------------------------------------------------------
>         Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org Bitte
>         beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails
>         werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die
>         Datei posten. Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche
>         Meinung des Autors dar. Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie
>         der AMSAT-DL bei: http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>         Webinterface der Mailingliste unter:
>         http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>
>
>
>
>
>          
>
>
> -- 
> Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail 
> gesendet.


-- 

Mit freundlichen Grüssen, 73
     Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

   Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel. + Fax: 056 444 93 41
                    http://home.datacomm.ch/th.frey/




More information about the Forum mailing list