[Forum] ISS HamTV & Galileo

Georg Seegerer ggseeg at gmx.de
Wed Mar 5 22:48:19 CET 2014


Am 05.03.2014 12:46, schrieb Thomas Frey:
>
> Münchner ATV-Relais DBØQI muss 23-cm-Ausgaben außer Betrieb nehmen
> http://www.darc.de/aktuelles/details/article/muenchner-atv-relais-dboeqi-muss-23-cm-ausgaben-ausser-betrieb-nehmen/ 
>
> Soweit mir bekannt ist, befinden sich erst 4 Galileo-Satelliten im
> Orbit und niemand will das Projekt weiter finanzieren.
>
Jetzt nicht auf das Relais bezogen: Gegen das Galileo Projekt wird man 
nicht ankommen. Deswegen sollte man dagegen auch gar nicht ankämpfen. 
Besser wäre es doch die Tatsache zu nutzen dass eine starke Kraft das 
23cm Band von (starken) Störern frei hält. Vielleicht sollte man 
Sat-Downlinks in diesen Bereich setzen, gerade wegen Galileo und GPS ist 
es dort sehr ruhig. Und nicht die Uplinks weil starke Sender immer ein 
Problem auf 23cm sein werden. Bei 13cm sind die Uplinks viel besser 
aufgehoben, dort funkt eh Hinz und Kunz rum , wenn ein 13cm Uplink 
zeitweise ein paar WLANs zu stopft denkt doch jeder dass das einfach an 
einer Internet-Überlastung lag.
Aus welchen Grund auch immer sind die Links zu den geplanten L/S 
Transpondern von denen ich gehört habe genau anders rum geplant.





More information about the Forum mailing list