[Forum] AMSAT-DL und Sternwarte Bochum empfangen von NASAaufgegebene Raumsonde

Rolf Niefind niefind.rolf at t-online.de
Sat Mar 22 17:02:54 CET 2014


HABEN WIR DENN HIER NICHTS MEHR ANDERES ZU DISKUTIEREN ?

 

Z.B. AMATEURFUNKAKTIVITÄTEN

 

 

ES WIRD DOCH SICHER FOREN FÜR FREUNDE DER DEUTSCHEN SPRACHE GEBEN ...

 

 

 

73

DK2ZF

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: forum-bounces at amsat-dl.org [mailto:forum-bounces at amsat-dl.org] Im
Auftrag von Thomas Frey
Gesendet: Samstag, 22. März 2014 16:12
An: Mailingliste der AMSAT-DL
Betreff: Re: [Forum] AMSAT-DL und Sternwarte Bochum empfangen von
NASAaufgegebene Raumsonde

 

Tom DF5JL schrieb:

> Hallo Mike,

>

> leider irrt hier der Gesetzesgeber in Anwendung der deutschen Sprache.

> Verkürzt ausgedrückt: Der Funkdienst heißt Amateurfunk, somit sind

> diejenigen, die diesen Dienst ausüben, Amateurfunker. Wie auch Seefunker

> oder Flugfunker - und nicht Funksee(männe)r oder Funkflieger.

>

> Aber auch innerhalb Deines Sprachverständnisses (was nicht zu

> kritisieren ist!) wäre Amateurfunker ja nicht falsch, sondern nur der

> erweiterte Begriff (vgl. BMW-Fahrer und Autofahrer).

>

> Ziel ist es, die Öffentlichkeit zu erreichen - und da muss der Wurm dem

> Fisch schmecken, nicht dem Angler. Der sachfremde Leser kann die

> sprachlichen Spitzfindigkeiten nicht nachvollziehen, sie helfen auch dem

> Fortbestand des Amateurfunks in keiner Weise weiter.

>

> Solche Veröffentlichungen wie im SPIEGEL

>
(http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/kometenjaeger-ice-amsat-funkamat
eure-wollen-sonde-einfangen-a-958189.html)

> aber sind die Königsklasse dessen, was Öffentlichkeitsarbeit erreichen

> kann. Daher noch einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

>

> Tom DF5JL

> Journalist

>

>

>    

 

Hallo Tom

 

Du sprichst (schreibst) mir hier aus dem Herzen. Ich bin zwar kein

ausgebildeter Journalist, hatte aber das Glück, zwei sehr gute

Deutsch-Lehrer während meiner Schulzeit gehabt zu haben. Und

aufgepasst habe ich auch. :-)

 

Zu ergänzen bleibt mir nur noch, dass es sich um zusammengesetzte

Hauptwörter handelt.

 

Bei "Funk-Amateur" sind wir also in erster Linie Amateure.

 

Bei "Amateur-Funker" sind wir in erster Linie Funker. Im Gegensatz

zum "Empfangs-Amateur" dürfen wir funken.

 

Analog zum "Empfangs-Amateur" könnten wir uns auch als "Sende-Amateur"

bezeichen. Dann wären wir in erster Linie wieder Amateure.

 

Tom's Mail hat mich jetzt richtig gefreut, hoffentlich wird diese

Diskussion hier fruchtbar weitergeführt.

 

>

>   Am 20.03.14 08:16, schrieb oe3mzc at aon.at:

>    

>> Super,

>> es wäre halt besser, wenn wir uns bei der Öffentlichkeitsarbeit endlich

>> auf die gemeinsame Sprachregelung einigen könnten:

>> es sind FUNKAMATEURE, die am internat. AMATEURFUNKDIENST teilnehmen

>> und nicht Hobby-Amateurfunker...

>> und das hat nichts mit germanistischen Spitzfindigkeiten zu tun, sondern

>> so stehts im Gesetz.

>> ... und in der Presseaussendung der AMSAT-DL stehts glaube ich auch

>> richtig...

>>

>> 73 de Mike, OE3MZC

>>      

> _______________________________________________

> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org

>

> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails
werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.

>

> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.

>

> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:

> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html

>

> Webinterface der Mailingliste unter:

> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum

>

>    

 

 

-- 

 

Mit freundlichen Grüssen, 73

     Thomas Frey, HB9SKA

______________________________________________________________________

 

      Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel.: 056 444 93 41

                    http://home.datacomm.ch/th.frey/

 

_______________________________________________

Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org

 

Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden
abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.

 

Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.

 

Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:

http://www.amsat-dl.org/beitritt.html

 

Webinterface der Mailingliste unter:

http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum

 

-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://www.amsat-dl.org/pipermail/forum/attachments/20140322/168803f4/attachment.html>


More information about the Forum mailing list