[Forum] Frequenzbereich 2300-2450 MHz in der Schweiz

Michael R. Lengruesser mlengruesser at amsat-dl.org
Sun Sep 28 16:18:34 CEST 2014


Ich will mal die Situation mit der Geoposition 23° - 28° E
(Eshailsat, Badr, Astra etc.....) aufgreifen.
Als Beispiel wähle ich mal Standort DL, von hier aus liegt die
Satelliten sobei AZ. ~ 156° und EL.~ 29°( in HB etwas in der EL.
höher,in SM etwas tiefer) Ich gehe mal davon aus das keiner mit einer
Omni Antenne und mehreren 100W +++ auf 13 cm senden will.
Für eine 80er Offset Schüssel ( ca. 23,5 dB Gewinn auf 13cm, sollte in
Europa völlig ausreichen) ergibt sich dann folgendes Bild 1/4 dB
Absenkung liegt bei 3,3° Öffnungswinkel für 3dB sind das 11,5°
Öffnungswinkel und für die Absenkung auf 10dB sind das 21°
Öffungswinkel. Ungeachtet der Nebenkeulen und Ausleuchtung des
Offsetspiegels  sei jedem mal überlassen zu berechnen was bei 58°
Öffnungswinkel ( das Beispiel von oben EL. 29°) noch in der Horizontalen
ankommt. Ich möchte hier nicht einmal mit dem letzten dB und Winkel
feilschen.


Michael R. Lengruesser, DD5ER

AMSAT-DL e.V.

-- International Satellites for
Communication, Science and Education --

mlengruesser at amsat-dl.org
http:/www.amsat-dl.org

Am 27.09.2014 15:47, schrieb Thomas Frey:
> Frequenzbereich 2300-2450 MHz in der Schweiz:
> http://uska.ch/news/newsdetail/archive/2014/september/article/frequenzbereich-2300-2450-mhz-in-der-schweiz/
> 
> 
> ... im Zusammenhang mit Transponder-Uplink von Es'hail-2.
> 
> Siehe auch
> http://amsat-uk.org/2014/09/21/eshail-2-ham-radio-transponders/
> im Zusammenhang mit 10 GHz Downlink in UK.
> 
> Es wird wohl immer schwieriger, unsere Satelliten-Bänder zu verteitigen.
> 


More information about the Forum mailing list