[Forum] Es'HailSat-2 Start Manifest mit SpaceX

Mario Lorenz dl5mlo at amsat-dl.org
Sat Jan 3 13:34:43 CET 2015


Lieber Peter,

Am 02. Jan 2015, um 21:19:56 schrieb Peter Guelzow:
> folgende Beweggründe meinerseits:
> 
> - Die besagte Meldung ist keine "offizielle AMSAT-DL"-Mitteilung,
> sondern eine "geteilte" Information (so nennt man das bei Facebook).
Man kann es natürlich auch sprachlich umdefinieren.

Wir hatten zur JHV darüber gesprochen, dass die Webseite als Anlaufpunkt
attraktiver werden muss.
O.g. Meldung war nicht die erste Mail auf dem Reflektor, wo
Du letztlich nur auf Facebook verwiesen hast. Denn der Umzug nach Bochum
hat mit dem Verein sicherlich auch nichts zu tun.

> - Da mobil unterwegs, ist so eine Facebook-Meldung für mich wesentlich
> einfacher und mit weniger Zeitaufwand zu erstellen.
... aber macht nicht die eigene Arbeit attraktiver, sondern einen
amerikanischen Mediendienst.

> - Die AMSAT-DL Facebook-Seite kann auch ohne Registrierung/Login
> aufgerufen werden, somit bestehen auch keine aussergewöhnlichen Bedenken
> hinsichtlich Datenschutz.
Die "gewöhnlichen" zählen also nicht. 
Aber das war auch nicht mein Einwand. Mir egal wenn das _auch_
zu Facebook geht, aber die eigenen Medien sollten doch schon zuerst
bedient werden.

> - ausser Thomas HB9SKA und mir, gibt es niemanden der sich aktiv um die
> Inhalte unser Webseite kümmert und meine Resourcen sind leider auch nur
> begrenzt.
> - wir suchen immer noch einen oder mehrere Webmaster die uns bei der
> Aktualisierung der Inhalte unterstützen. 

Tja, Frage in die Runde: fühlt sich wer angesprochen ?

Die Infrastruktur ist wieder auf aktuellem Stand (Server, Joomla etc.),
mit einem noch zu findenden Problem dass die Kiste alle ca. 5 Wochen aus noch
ungeklärter Ursache mal stehen bleibt und eines Resets bedarf
(auch der Support von 1&1 ist ratlos, der Fehler ist leider nicht
reproduzierbar...)
Falls noch  Funktionalitäten benötigt werden, kann man darüber auch
reden...

> - Twitter wurde nur während ISEE genutzt,  andere "usw. usw." Medien
> sind mir nicht bekannt.  Vielleicht noch YouTube für die AMSAT-DL Videos.

Wie schon geschrieben, es ist nichts gegen die Verwendung von Twitter
etc. zu sagen, wenn die eigenen Medien wenigstens auch  bedient werden.
Das haben wir bei ISEE auch so gemacht -- die Telemetrie hat Achim auf
unseren Server gestellt, und der war - während der Manöverversuche -
auch stark nachgefragt.

Leider funktionierte zu dem Zeitpunkt der Rest des Servers nicht, alle
AMSAT-Inhalte waren offline. Aus PR-Sicht eigentlich ein Desaster. Und
das will ich für die Zukunft vermeiden:
Wenn wir das nächste Mal wieder in die glückliche Lage eines
erfolgreichen Projektes kommen, dann soll unsere Webseite für die dann
herbeieilenden Menschenschaaren attraktiv sein, und das bedingt eine
gewisse Aktualität.

Viele Grüße,

Mario

-- 
Mario Lorenz                            Internet:    <ml at vdazone.org>
                                        Ham Radio:   DL5MLO at DB0ERF.#THR.DEU.EU


More information about the Forum mailing list