[Forum] [amsat-bb] Geosynchronous payload inches closer to reality

Thomas Frey th.frey at vtxmail.ch
Tue Jun 23 16:10:22 CEST 2015


Ralph Lampenscherf schrieb:
> Hallo Thomas,

Hallo Ralph

> schau Dir mal das Spektrum der Kickstarter Projekte an !
> Das Moto lautet "whatever you can think of".

OK, aber das betrifft wohl nur kleine Beträge und keine 5 Mio.
für eine Startcampagne für einen 150kg-Sat. Für P3E sehe ich
keine realistische Chance mehr für einen Start. Oder ein
Mitglied spendet die Millionen aus seinem Lottogewinn.

> Als Schatzmeister der AMSAT-DL habe ich vor Jahren mal alle grossen 
> Hersteller
> und auch die namhaften Händler angeschrieben.
> Resonanz - nahe Null.
> Die Händler sponsern hauptsächlich lokale Clubs und die grossen Hersteller
> verwenden den schmalen Etat gerade mal für die paar DXPeditionen die diese
> (nur schmall) sponsern.
> Auf diese Weise ist kaumj Geld für Projekte zu holen - Fehlanzeige.
> Selbst wenn namhafte Persönlichkeiten bei der Industrie anfragen 
> erhalten diese
> kaum eine Antwort und ein Etat für Sponsoring ist fast nirgendwo 
> vorhanden.
> Such mal nach Erfolgsstories wie bei Kickstarter - nur so ist noch 
> etwas drin.
> Alles andere ist Geschichte .....
> .... es sei denn Du kannst Mark Shuttleworth, Richard Branson oder zum
> Beispiel Mark Zuckerberg begeistern. Bei letzterem soll schon mal jemand
> angeklopft haben, aber da es noch keinen Facebook Sat gab, schätze ich die
> Erörterung war nicht gänzlich erfolgreich. Vor ein paar Jahren hörte 
> ich auch
> mal von Versuchen Dietrich Mateschitz (Red Bull) ein Engagement 
> schmackhaft
> zu machen - meine alte Firma war auch Vorlieferant von Red Bull - aber das
> Marketing hat sich langfristig mit den gegenwärtigen Aktivitäten (Red 
> BUll Airrace etc.)
> gebunden, die für das Unternehmen erfolgreich verbucht werden und 
> darüber hinaus
> ist wohl kaum etwas drin.
> VY 73
> Ralph DG1EFR

Das war nur ein Vorschlag, aber anscheinend ist alles
andere wirklich Geschichte. Die Hoffnung stirbt bekanntlich
zuletzt.

Warten wir mal ab, wie sich unser Geo-Projekt entwickelt.
Danach, wenn über 100 Cubesats im 70cm-Band piepen und
rauschen, bleibt uns ja noch die Kurzwelle.

> *Gesendet:* Dienstag, 23. Juni 2015 um 01:29 Uhr
> *Von:* "Thomas Frey" <th.frey at vtxmail.ch>
> *An:* "Mailingliste der AMSAT-DL" <forum at amsat-dl.org>
> *Betreff:* Re: [Forum] [amsat-bb] Geosynchronous payload inches closer 
> to reality
> Ralph Lampenscherf schrieb:
> > Vielleicht sollten wir (AMSAT-DL) es auch mal mit einem Kickstarter
> > Projekt
> > für die Startkosten von P3-E versuchen ?
> Hallo Ralph
>
> Kickstarter-Projekte funktionieren vor allem in der
> Industrie/Marktwirtschaft
> für ein innovatives Produkt das dann alle haben wollen.
>
> Aber wir könnten ja unsere grossen Funkgerätehersteller wie Icom,
> Kenwood, Yaesu usw. für ein Sponsoring anfragen. Dann könnten sie wieder
> ein Vollduplex-Satelliten-Rig produzieren, wir kaufen es, und der
> Kreislauf ist wieder geschlossen. Die Sponsoren werden dann natürlich
> grossformatig und gratis im Journal erwähnt. Das wäre dann eine andere
> Art von Kickstarter-Projekt. Dies funktioniert übrigens seit langem
> bei KW DXpeditionen.
>
> --
>
> Mit freundlichen Grüssen, 73
> Thomas Frey, HB9SKA
> ______________________________________________________________________
>
> Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel.: 056 444 93 41
> http://home.datacomm.ch/th.frey/
>
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>
> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails 
> werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei 
> posten.
>
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>
>
> _______________________________________________
> Nachrichten an Mailing-Liste: forum at amsat-dl.org
>
> Bitte beachten: Das Limit fuer Anhaenge ist 250 KB! Groessere Emails werden abgewiesen. Falls erforderlich bitte einen Link auf die Datei posten.
>
> Der Nachrichteninhalt stellt die persoenliche Meinung des Autors dar.
>
> Noch kein AMSAT-Miglied? Treten Sie der AMSAT-DL bei:
> http://www.amsat-dl.org/beitritt.html
>
> Webinterface der Mailingliste unter:
> http://www.amsat-dl.org/mailman/listinfo/forum
>


-- 

Mit freundlichen Grüssen, 73
     Thomas Frey, HB9SKA
______________________________________________________________________

      Thomas Frey, Holzgasse 2, CH-5242 Birr, Tel.: 056 444 93 41
                    http://home.datacomm.ch/th.frey/



More information about the Forum mailing list